KULTURSOMMER

 

IM WEINGUT BECK

 

 

IN OBEROTTERBACH

 

Unterdorfstraße 20

Freitag, 06.08.2021, 20:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

ROLF ABLEITER & BAND, CD - Release

Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels und auch der Musikantebuckl wagt wieder den ersten Versuch einer Veranstaltung. Im Musikantebuckl wird wegen der Corona-Einschränkungen noch etliche Zeit keine Veranstaltung möglich sein, aber wir können ja ins Weingut Beck gehen und die erste Veranstaltung mit Rolf Ableiter und seiner Band wird gleich eine Premiere sein. Bundesweit machte Rolf Ableiter zuletzt als Kopf und Initiator des Leonard-Cohen-Projektes „Field Commander C.“ auf sich aufmerksam, das u.a. im ehrwürdigen Gewandhaus zu Leipzig gastierte und dann durch Corona ausgebremst wurde. Die zweite Veranstaltung mit diesem Projekt fand vor ausverkauftem Haus im Weingut statt und wurde vor ebenfalls ausverkauftem Haus nochmals wiederholt, bevor die Band zu ihrem bundesweiten Siegeszug startete.

Nun scheint es, als wäre Rolf Ableiter musikalisch dort angekommen, wo einst seine Reise im Alter von 15 Jahren begann. Damals schrieb er das Lied "Die Schaukel" und es brauchte fast 40 Jahre und ein außergewöhnliches Leben voller Wendungen, mit Streifzügen in die verschiedensten Musikstile, um diesen Song auf- und anzunehmen.

Nach seiner letzten Veröffentlichung mit dem Namen "silent songs" aus dem Jahr 2007 produzierte Rolf hauptsächlich die Alben anderer Künstler. Darunter z.B. das vielbeachtete Debütalbum „build my own world“ der deutsch–norwegischen Sängerin LIV, mit der er auch als Gitarrist tourte oder das hochgelobte Americana–Album "Promises" der Band "No Sugar, No Cream".

"Wenn es einmal Zeit wird" entstand im Jahr 2020. Trennung und Neustart, ausgefallene Konzerte, lange Auszeiten im Pfälzer Wald und eine Reise zu sich selbst - alles das thematisiert dieses Album eindrucksvoll auf intensiven 39 Minuten.
Alles ist echt. Kein Netz, kein doppelter Boden, keinerlei Sicherheit beim Seelenstriptease. Und doch sind die Songs keine detaillierten Erzählungen, sondern lassen den Zuhörer teilhaben und mitfühlen. Sicher werden auch wieder einige Songs von Leonard Cohen zu hören sein und ebenso sicher werdet Ihr diese Songs noch nie in dieser Art gehört haben.

Zusammen mit Rolf Ableiter auf der Bühne:


Marcel Millot: Schlagzeug
Umbo: Bass
Klaus Eichberger: Orgel, Piano, Akkordeon
Joerg Dudys: Gitarre
Klaus Marquardt: Geige 

 

Der Eintritt beträgt 17.- € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Bitte beachten:

Zutritt nur mit tagesaktuellem Test, nachgewiesener Impfung oder nachgewiesener Genesung.

Karten über www.beck-wein.de

 

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen