Programm Oktober 2019

Freitag, 04.10.2019, 20:30 Uhr

PIA FRIDHILL BAND - Elchpop aus Schweden

      Auf der Bühne präsentieren die Vollblutmusiker einen ganz eigenständigen, akustischen Sound, der eine viel größere Besetzung vermuten lässt: mehrstimmiger Gesang, perkussiver Groove, feine und kraftvolle Cellolinien, eine funky-melodische Akustikgitarre, dazu Bluesharp, Glockenspiel, Shaker…eine Power-Band, die charmant und mitreißend ihr Publikum begeistert.
Die schwedische Frontsängerin Pia Fridhill macht sich nicht nur mit der Mundharmonika sondern auch als Schlagzeugerin „nützlich“, wenn auch in einer etwas ungewöhnlichen Form mit Cajon und Hi-Hat. Jens Hoffmann kreiert an der rhythmisch-solistischen Akustikgitarre das harmonische Fundament. Statt des üblichen Basses dann ein Cello - gestrichen, gezupft, tanzend im Stehen gespielt von der charismatischen Johanna Stein. Am Fender Rhodes Stefan Michalke, jazzig, funky, poppig, genauso wie am Akkordeon. Mitten ins Herz trifft Fridhill/Hoffmanns Musik - feinstes Songwriting von melancholischer Innerlichkeit bis zu bluesigem Soul mit hohem Gänsehautfaktor. Die Geschichten hinter den Songs sind persönlich, ergreifend, manchmal lustig und alles andere als Mainstream. Feinster akustischer PopJazzFolkFunkRockBlues oder einfach: Elch-Pop!


Pia Fridhill – Gesang, Cajón/Hi-Hat, Mundharmonika, Jens Hoffmann - Akustikgitarre, Gesang, Johanna Stein - Cello, Gesang, Stefan Michalke (Fender Rhodes, Akkordeon)

Unkostenbeitrag: 17,00 EURO       www.piafridhill.com             

Freitag, 25.10.2019, 20:30 Uhr

WENZEL solo - Lieder, Texte, Lügen

Immer wieder neu. Immer wieder überraschend. Jedes Konzert ein Abenteuer. Wenzel ist ein Meister der Improvisation und ein unruhiger Geist, der gar nicht anders kann, als künstlerisch tätig zu sein. Seit über 30 Jahren ist er aus der deutschen Lied- und Kulturszene nicht mehr weg zu denken und hat in dieser Zeit mehr als 30 Alben veröffentlicht, darunter Vertonungen großer Texte anderer Künstler wie Theodor Kramer und Woody Guthrie. Er verzaubert seine Hörer mit Gesten, Blicken und dem Klang seiner von Wehmut und Rausch gegerbten Stimme. Er wird getragen von einer unbezwingbaren Gier nach dem Leben, dem Glück, dem Lachen. Akkordeon, Gitarren und Klavier wechseln unter seinen Händen je nach Laune. Immer ist es der Augenblick, der gefeiert wird, diese unwiederbringlichen Momente eines Lebens, einer Liebe, eines Konzertes.  Seine Zuhörer sind die Könige. Er ist der Narr. Er hält sich selbst den Spiegel vors Gesicht und die Zuschauer erkennen sich wieder. Vielleicht ist das Leben so ein wenig erträglicher. Manchmal macht dies die schöne Wahrheit und manchmal muss man eben schöner lügen.  

VVK 14.-€, AK 17.-€  Tel. 0 63 42 / 2 40 oder 01 77 – 237 96 49    www.wenzel-im-netz.de

 

Diese Veranstaltung findet in der Kulturhalle in Schweighofen statt.

                                                      

Bei Veranstaltungen wird eine Reservierung unter info@musikantebuckl.de oder 0152-02137459 empfohlen

      Reservierte Plätze bitte bis 19:30 Uhr belegen !



Wenn reservierte Plätze abgesagt werden, bitten wir dies per mail bis spätestens Donnerstags, 20:00 Uhr, zu tun, am Tag der Veranstaltung bis spätestens 14:00 Uhr nachmittags, ausschließlich unter

                                  Handy Nr. 01 52 - 02 137 459

 

Vielen Dank

Gerry + Alfons