LIVE-PROGRAMM MÄRZ 2017

Freitag, 03.03.2017, 20:30 Uhr: MANFRED LEUCHTER & IAN MELROSE - World Accordeon meets Fingerstyle Guitar

Im Buckl brauchen wir die beiden nicht mehr vorzustellen. Zwei international anerkannten Virtuosen aus unterschiedlichen Genres treffen sich auf einer Bühne. Mit einer unbändigen Spielfreude greifen sie in die Saiten und Tasten, und es entstehen magische musikalische Momente: Die Aufmerksamkeit der Zuschauer wandelt sich in helle

     Begeisterung. Leuchter, der begnadete Virtuose mit dem arabischen

     Einschlag, und Melrose, einer der wichtigsten Akustikgitarristen im

     keltischen Bereich, kreieren eine neue musikalische Fusion. Sie

     verlassen ihre quasi angestammten Genres mal kurz zugunsten des

     jeweils anderen und finden sie gemeinsam umso besser wieder – und

 sie sind gerade erst am Anfang der Möglichkeiten!  

     “Die Weltmusiker sprühen nur so vor Virtuosität…. Jeder ein

      Einzelkönner – und als gemeinsame Botschafter der Weltmusik

      unschlagbar". www.sparito.de   Unkostenbeitrag: 13,00 EURO

 

Freitag, 17.03.2017, 20:30 Uhr:   Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn - Der Name ist Programm

Der „Jodelwahnsinn“ präsentiert ein facettenreiches und spannendes Instrumentarium: Acoustic- & Electric      Guitars, Geige, Tuba und diatonische Ziach bringen abenteuerlich extravagante Arrangements mit außergewöhnlichen

Sounds zum Klingen. Da werden

Instrumente gestreichelt und gequält und bairisches Liedgut gejodelt und gerappt.          Die Texte sind mal raffiniert hintergründig

       gewürzt, mal melancholisch und doch wieder schonungslos kritisch. Mit viel

       Humor und Zug, dazwischen aber auch mal mit leiser Poesie, beleuchten die

       Künstler das Zusammenprallen der modernen digitalen Welt mit Tradition,

       Gemütlichkeit und der unerschütterlich pragmatischen Einstellung des

       "bairisch gesunden Menschenverstandes".          

       Jodelwahnsinn-Gründer OTTO GÖTTLER und seine Mitstreiterin PETRA

     AMASREITER haben dafür den Allround-Musiker WOLFGANG NEUMANN

     ins Team berufen.  

       Der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn kommt authentisch daher, bairisch

        -gradraus und anarchisch - kultiges Musikkabarett, mutterwitzig,

        aberwitzig, schlitzohrig!   www.bairisch-diatonischer-jodelwahnsinn.de 

     Unkostenbeitrag: 13,00 EURO

 

Freitag, 31.03.2017, 20:30 Uhr: MONICA PASQUAL & JOSH McCLAIN

Monica Pasqual, Mitglied der im Westen der

USA sehr bekannten und erfolgreichen

kalifornischen Frauenband „Blame Sally“, ist

seit den 90er Jahren im Musikbusiness aktiv

und sehr produktiv. Ihre Karriere begann mit

dem Komponieren von Filmmusiken, alsbald

schrieb sie viele Songs für sich selbst, alle sehr eindringlich, warm und bewegend. Sie drücken Gefühle für Liebe, Einsamkeit, Träume,

Sehnsucht aus, aber auch gegen Krieg und

       Unterdrückung. Monica Pasqual hat 6 Emmy Awards und etliche

       Independent Music Awards gewonnen. 2011 kletterte ihr Song „Bird in

       Hand“in die Top Ten der Folk Radio Songs.   

       Josh McClain spielt das Cello in einem warmen, fast

       post-impresssionistischen Ton, dann doch wieder in einem wilden Sound,

       oft ungezügelt und beinahe schrankenlos. Der Zuhörer versinkt in dem

       lockeren, manchmal sogar trägen Rhythmus um dann wieder von erdigen

       Roots überrascht zu werden. Unkostenbeitrag: 13,00 EURO

                                                      

Bei Veranstaltungen wird eine Reservierung unter info@musikantebuckl.de oder 0152-02137459 empfohlen

      Reservierte Plätze bitte bis 19:30 Uhr belegen !



Wenn reservierte Plätze abgesagt werden, bitten wir dies per mail bis spätestens Donnerstags, 20:00 Uhr, zu tun, am Tag der Veranstaltung bis spätestens 14:00 Uhr nachmittags, ausschließlich unter

                                  Handy Nr. 01 52 - 02 137 459

 

Vielen Dank

Gerry + Alfons