Herzlich willkommen im Musikantebuckl Oberotterbach



An der Weinstraße zwischen Bad Bergzabern und dem elsässischen Weissenburg liegt kurz vor der Grenze Oberotterbach. Ein Südpfälzer Weindorf unter vielen anderen - wäre da nicht der Musikantebuckl.
Freitags gibt es regelmäßig Live-Veranstaltungen im Musikantebuckl, der nur am Wochenende geöffnet hat. Das Gewölbe war früher der Zehntkeller der Guttenburg, wurde zwischendurch landwirtschaftlich genutzt und diente zeitweilig auch dem Oberotterbacher Nachwuchs als Jugendraum.
1983 wurde aus dem Keller der Musikantebuckl, seit 1985 existiert er in der jetzigen Form als Live-Musikkneipe. Den Ton geben seit 1990 Gerry Marz und Alfons Getto an. Im ältesten Haus Oberotterbachs heizt außer Musik übrigens auch ein Holzofen ein, in dem Samstags und Sonntags köstliche Flammkuchen gebacken werden.

Im Juli und August ist der Musikantebuckl geschlossen.

 

 

 

Unsere Weine kommen vom

nächste Veranstaltungen:

Freitag, 31.01.2020, 20:30 Uhr

FALK ZENKER - Falkenflug

      Fantasievolle Klangmalerei zwischen Mittelalter, Klassik,

      Flamenco und abgedrehter Weltmusikmoderne. Mit seiner

      innovativen Mischung aus virtuosem Gitarrenspiel mit spanischem

      Flair, spontanen Improvisationen, raffiniertem Livesampling  und

      seinem charmanten Entertainment hat sich FALK ZENKER in der

      obersten Liga der deutschen Gitarrenszene einen

      vielbeachteten Namen erspielt. Das Publikum kann bei magischen

      Klängen voller Fantasie, Rhythmus und Imagination seine

      Gedanken auf Reisen gehen lassen und dabei einem Virtuosen

      zuschauen, der mit Händen und Füßen leidenschaftlich musiziert.

      Mit dem neuen Programm „Falkenflug“ seines gleichnamigen

      vierten Soloalbums entführt er sein Publikum in atemberaubende

      Höhen, in schwerelose Traumlandschaften und zu heiter-

      kreativen Gedankensprüngen durch Zeit und Raum. Musik, die tief

      berührt und weit entführt!                                                                               www.falk-zenker.de  

    Unkostenbeitrag: 14,00 EURO

 

Mittwoch, 05.02.2020, 20:00 Uhr

Kulturhalle Schweighofen

GWENNYN - keltischer Folk-Pop mit bretonischen Wurzeln

 

In Zusammenarbeit von Musikantebuckl Oberotterbach und dem Kulturring Schweighofen kommt Gwennyn am Mittwoch, 05. Februar um 20:00 Uhr in die Kulturhalle nach Schweighofen. Gwennyn zählt zu den wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangs. Sie ist in ihrer Heimat bereits ein echter Star und hat mehrfach Preise bei Wettbewerben für Liedermacher in ganz Europa gewonnen.
Eine ganzheitliche, echte Künstlerin, ausgestattet mit einer seltenen musikalischen Sensibilität, die ihre Stärke auch aus der Zuverlässigkeit herausragender Musiker schöpft.
Mit luftiger, klarer und sinnlicher Stimme mit einem Timbre, wie keine andere, mit Gitarrenriffs, die begeistern, lädt Gwennyn ein in eine Welt voller Träume und Emotionen, in eine Fusion bretonischer Musik, traditionell beeinflusst, aber mit dem Mut zu eigenständigen Arrangements, modern, neu kreiert, die durch ein ausgezeichnetes Ensemble an Musikern zum Leben erweckt wird.
Gwennyn nimmt uns mit auf eine Reise in die fantastische Welt alter keltischer Mythen und zu ihren bretonischen Wurzeln, mal leidenschaftlich und expressiv, mal einfühlsam und zart.

www.gwennyn.com

 

VVK: 15 €, AK: 18 €

Karten unter 0 63 42 / 240 oder 01 77 – 237 96 49, beim Reisebüro Friedmann in Schweighofen, bei Wilhelm Orthopädie in Steinfeld, Alte Landstraße 2 oder info@musikantebuckl.de

 

...schauen Sie mal ins Sonderprogramm !                                

GWENNYN - HG BUTZKO - LIZ ROSA &

 

BAND - WILLY AND THE POORBOYS

100.000  +

Besucher seit 01.11.2014