Hier mal eine Dauerwerbung für eine tolle Sache:

 

Seit dem Jahr 2000 gibt es bei OLD SONGS NEW SONGS die sogenannte

"KLINGENDE POST". Das ist eine CD, prall gefüllt mit Titeln verschiedener Künstler aus dem Folk- und Weltmusikbereich. Die CD erscheint zweimonatlich und informiert wirklich umfassend über aktuelle Neuerscheinungen.

Ein Abonnement kostet halbjährlich 18.- € bzw. jährlich 30.- €

Um die "KLINGENDE POST" am Leben zu erhalten benötigt Klaus Sahm von OLD SONGS NEW SONGS dringend mehr Abos. Ich mache gern Werbung für diese Dienstleistung, da ich die "KLINGENDE POST" seit Anbeginn abonniert habe und viele Anregungen durch sie bekommen habe.

Unter www.oldsongsnewsongs.de bekommt Ihr die Kontaktdaten um per mail oder telefonisch ein Abo zu bestellen.



Schöne Veranstaltungen im Folkclub Prisma in Pforzheim

360° Gasometer, Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim

                             
 

 

SOMMERPAUSE bis 12.09.2017

 
Näheres unter

 

www.folkclub-prisma.de

 

 

Schöne Veranstaltungen vom Kulturverein Wespennest in Neustadt

21.05.2017: Patapan - zu Gast beim Haardter Weinfest

 

22.05.2017: Die Akkordeonale - wieder zu Gast in Neustadt 

                     (der Vorverkauf hat bereits begonnen)  
                     Ort: ROXY-Kino, Neustadt mehr Infos

 

24.05.2017: Hat Fitz & Cara Robinson - zu Gast beim Haardter Weinfest

 

25.05.2017: Olli Roth und Jürgen Baum - zu Gast beim Haardter Weinfest

 

02.06.2017: Blues – Benefiz - Peter Wahl & Gäste

                    Ort: Wespennest      mehr Infos

 

„Stimmen der Welt“ - Festival

 

16.06.2017: VIGÜELA - Musik aus der La Mancha

                   (der Vorverkauf hat bereits begonnen)
Ort: Marienkirche Neustadt (anders als im gedruckten Programm angekündigt!)
mehr Infos

 

Näheres unter www.kulturverein-wespennest.de

 

 

 

Konzert: „RIANOIR"

Kunstraum Altes

Schulhaus Schweigen

Sonntag, 11. Juni, um 17 Uhr

Anlässlich der Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land

Bei schönem Wetter Open Air

Ari Sheehan und Mick Hoey, zusammen bekannt als Rianoir, sind ein Geheimtipp in Irland.

Zwei Ausnahmegitarristen, die in eigenen Kompositionen Elemente des Blues, irische, spanische und arabische Einflüsse zu einzigartigen Klangerlebnissen verschmelzen.

Virtuos, von eindringlich hypnotisch bis höchst rasant, schlagen sie ihr Publikum vom ersten bis zum letzten Ton in Bann.

Ari ist nicht nur ein brillianter Gitarrist, sondern auch Gitarrenbauer. Seine Instrumente werden von Kennern sehr geschätzt. Mick, ebenfalls ein großartiger Musiker, war jahrzehntelang Fischer. Beiden wurde die Musik in die Wiege gelegt, was angeblich bei Iren die Regel ist. Nach ihrer Deutschlandpremiere im letzten Jahr, kommen sie nun für einige wenige Auftritte wieder in

unsere Gegend.

Kunstraum Altes Schulhaus Schweigen

Hauptstr. 20 Tel:06342/9399829

76889 SchweigenRechtenbach

www.schulhaus-schweigen.de

Eintritt 10.€

incl. ein Getränk

Vorverkauf: TouristInfo Schweigen-Rechtenbach und BZA,

Tel: 06343/989660,

oder per Mail: gzoller@web.de

Mit freundlicher Unterstützung von

KuKuN KunstundKulturnetzwerk Bad Bergzaberner Land